Führen in digitalen Zeiten – ONLINE

Die Möglichkeit, Mitarbeitende auch von außerhalb der Einrichtung über virtuelle Kanäle zu führen sind gleichzeitig erleichternd wie auch herausfordernd.

Es fordert von der Führungskraft, auch auf die Distanz den Kontakt zu halten und die Arbeit zu steuern, obwohl das direkte Erleben der Mitarbeitenden, der Stimmungen, Motivation, Befindlichkeiten sowie die Kontrolle der Arbeit nur in reduziertem Maße möglich ist.

Wie kann ich als Führungskraft mit diesen veränderten Rahmenbedingungen wirksam sein und bleiben?
Das Seminar führt Sie durch alle wichtigen Felder der Führung und stellt Ihnen veränderte Steuerungsinstrumente für die Führung auf Distanz vor, die sich bereits bewährt haben.

Inhalte

  • Ergebnis- statt Zeitsteuerung
  • Verbindlichkeit sicherstellen
  • Kommunikationsinstrumente
  • Erwartungsmanagement
  • Virtueller Aufbau von emotionalen Beziehungen
  • E-Mail Hygiene („Weniger ist mehr“ und „auf den Punkt gebracht“)
  • Steuerungsinstrumente und Teamentwicklung
  • Konfliktprävention und -lösung
  • Umgang mit Unter- oder Überforderung der Mitarbeiter

Dozentin Sabine Hahn

Termin  17.08.2022 von 09.00 – 16.30 Uhr

Kosten  190,00 Euro

Druckfunktion Diese Seite weiterempfehlen
Zum Seitenanfang