Betriebswirtschaft für die soziale Arbeit

Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln sind vor dem Hintergrund des gestiegenen Kostendrucks und des erhöhten Wettbewerbs im Sozial- und Gesundheitswesen auch in sozialen Unternehmen von zentraler Bedeutung.

In diesem viertägigen Seminar lernen die Teilnehmenden ökonomische Basiskonzepte und -instrumente kennen und bekommen ein grundsätzliches betriebswirtschaftliches Verständnis vermittelt, das als Grundlage für ein erfolgreiches und nachhaltiges Wirtschaften eine bedeutsame Rolle spielt.

Ziel

Sie verstehen die betriebswirtschaftliche Denkweise, die erlernten Grundkonzepte
und -instrumente und können diese anwenden.

Inhalte

Erster und zweiter Tag (Herr Dieter Boysen)

  • Grundlagen, Aufgaben und Ziel des betrieblichen Rechnungswesens
  • Kontoführung als Methode des Rechnungswesens
  • Inventur, Inventar
  • Die Bilanz
    • Aufbau und Struktur
    • Lesen, Auswertung und Bewertung von Bilanzen
  • Die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
    • Aufbau und Struktur
    • Unterschiede Bilanz und GuV
    • Lesen, Auswertung und Bewertung der GuV
  • Abschreibungen: Ziele und Methoden
  • Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung: Ziele und Methoden

Dritter und vierter Tag (Herr Dirk Struck)

  • Personalmengenkalkulation
  •  Personalschlüsselberechnung
  • Ausfallzeitenkalkulation und Nettoarbeitszeit
  • Personalkostenkalkulation (Arbeitgeber- und Arbeitnehmer-Brutto, Zeitarbeit, Honorarkräfte), Stundenlohnberechnung
  • Entgelt- und Pflegesatzgeschehen
  • Investitionskostenberechnung
  • Nachweisdokumente und Wagniszuschläge
  • Verhandlungstipps für die Praxis
  • Personalabgleich

Dozenten

Herr Dieter Boysen, Herr Dirk Struck

Umfang    32 Stunden

Methoden    Lehrvortrag, Übungsaufgaben, Kleingruppenarbeit, Praxisbeispiele, Feedback.

Termine

Das Seminar findet an folgenden Tagen jeweils von 09.00 bis 16.30 Uhr statt:

20.03.2023 - 21.03.2023 und 
12.07.2023 - 13.07.2023

Seminarkosten    800,00 €

Veranstaltungsort    Kiel

Druckfunktion Diese Seite weiterempfehlen
Zum Seitenanfang